Peniche

Früher war Peniche ein Insel, doch jetzt ist mit dem Festland verbunden.

Peniche ist eine von Wellen umgeben Halbinsel, die mit der Offshore-Windenergie immer einen Surfspot anbietet. Und die Wellen? Alle in Reih und Glied, stehen bereit von dem Surfer die wissen wo sie zu finden sind, genossen zu werden. Peniche ist der verlässlichste Surfspot in Portugal und Europa. Abgesehen davon haben Peniche und Baleal eine sehr lockere Atmosphäre, charakteristisch für Portugal und die Portugiesen. Wegen der vielen internationalen Besucher und Bewohner ist Baleal die Surfinnenstadt. Aber keine Sorge, es ist immer noch ein schönes gemütliches Dörfchen... wo das Leben entweder so langsam oder schnell vorbei zieht, so wie Sie sich es wünschen. Die Surf-Möglichkeiten sind immens, fast endlos, also machen Sie sich keine Gedanke über der Gedränge bei den Surfspots ... es gibt immer mehrere Alternativen, die Ihnen Alex zeigt.

Peniche beach

Innerhalb von 20 Minuten können Sie mehrere Surfspots mit entgegengesetzter Windrichtung und unterschiedliche Dünung prüfen - wie perfekt ist das? In Peniche haben alle Surfer die Qual der Wahl! Ein Surfregion wie Peniche ist nicht einfach zu finden, und Surfurlaub nur selten so intensiv wie hier. Natürlich kann man nicht das berühmte World Tour Event, die renommierten Rip Curl Veranstaltung im Supertubos vergessen. In einer der besten Wellen Europas, der "Portuguese Pipeline", können Sie die Elite-Surfers bestaunen.

Baia de Berlenga

Baleal bietet auch ein aufregendes Nachtleben an - erleben Sie eine Surf-orientierte Atmosphäre das ganze Jahr über! Besonders in den Sommermonaten gibt es keinen Mangel an anderen Attraktionen wie frischen Fisch oder ein Besuch der Berlenga Insel der nur 6 Meilen vor der Küste von Peniche entfernt ist. Natürlich, wenn Sie neben der regionalen Kultur und Essen etwas anderes probieren wollen, besuchen Sie Lisboa - Portugals Hauptstadt, die eine der interessantesten Städte in Europa und weltweit angesehen ist.

Peniche paradies

Baleal is a great destination for a surfing holiday, and Alex's surf school was great for equipment and lessons.

Peggy and John